Höhere Fachschule - HF

Höhere Fachschulen, HF bieten Bildungsgänge mit hohem Praxis- und Arbeitsmarktbezug an. Bildungsgänge der höheren Fachschulen bauen meist auf einer abgeschlossenen beruflichen Grundbildung auf und dauern mindestens 2 bzw. 3 Jahre (Vollzeit bzw. berufsbegleitend).

Jeder Bildungsgang beruht auf einem Rahmenlehrplan, den die Bildungsanbieter zusammen mit den Organisationen der Arbeitswelt erarbeiten und der vom SBFI anerkannt wird.

(SDBB)

Das BZGS bietet folgende höhere Fachschulen an: