BZGS BZGS - Suche

Aktuell

Abschlussfeier Jahreskurs Grundkompetenzen Erwachsene

Am 18. Januar 2019 konnten die Kursteilnehmerinnen des Lehrgangs Jahreskurs Grundkompetenzen Erwachsene erstmals ihre Kursbestätigung im Rahmen der Schlussfeier entgegennehmen und ihren Erfolg mit ihren Angehörigen sowie Vertreterinnen der Arbeitgeber feiern. Von sechs Teilnehmerinnen, die vor rund einem Jahr zum Jahreskurs gestartet sind, konnten sich fünf an diesem Nachmittag zu den grossen Gewinnerinnen zählen. Sie halten seit diesem Tag nicht nur eine Kursbestätigung in den Händen, sondern füllen ihren Rucksack zusätzlich mit wertvollen Erfahrungen und Inhalten.

Christoph Schaub begrüsste die Kursteilnehmerinnen und ihre Angehörigen und Vertreterinnen der Arbeitgeber zur Abschlussfeier und richtete einige Worte an die Versammelten. Begleitet wurden diese durch besinnliche Tönen und dezente Bilder im Hintergrund. Ein spezielles Augenmerk wurde aber auf die grosse Anerkennung für die tollen Leistungen gelegt, die ihnen von unseren Dozierenden durch einen sehr persönlichen Rückblick über das vergangene Kursjahr geboten wurde. Unterstrichen wurde diese Anerkennung durch die Worte des Kursleiters, Stephan Lüchinger, welcher über die Entstehung und die Grundlagen des Jahreskurses sprach und die Leistung der Kursteilnehmerinnen betonte. Abgerundet wurde das Ganze durch die Worte von Ralph Hardegger als Vertreter des Rektorats, welcher die allgemeine Bedeutung dieses Abschlusses für die Kursteilnehmerinnen verdeutlichte und Gratulationen von der Schulleitung sowie die Kursbestätigung für jede Kursteilnehmerin überbrachte. Den krönenden Abschluss boten aber unsere Kursteilnehmerinnen mit einem sorgfältig zubereiteten Apero riche, der keine Wünsche offenliess.

In acht Modulen und rund 230 Lektionen konnten die Kursteilnehmerinnen ihre Kompetenzen erweitern und ihre Persönlichkeit stärken. Ergänzt mit einer guten Arbeitsorganisation soll dies künftig dazu beitragen, dass ihre Fähigkeiten besser in den Arbeitsprozess integriert und die Ressourcen optimal eingesetzt werden können. In 38 Kurstagen wurden ihre Kompetenzen einerseits mit allgemeinbildenden Inhalten, andrerseits im Fachbereich Pflege, Reinigung, Gastronomie, Wäscherei und Hygiene & Gesundheit erweitert.

Durch diesen Jahreskurs haben die Kursteilnehmerinnen die Möglichkeit eine Lehre zu beginnen. Sie haben sich dadurch eine ausgezeichnete Ausgangslage für ihre Zukunft geschaffen und somit die Basis für eine gute und herausfordernde Tätigkeit. Ebenfalls erhöhen sie damit ihre Wettbewerbsfähigkeit. Ganz allgemein haben sie aber einen Meilenstein für ihre weitere Entwicklung geschaffen.  

Hinter den Kursteilnehmerinnen stehen Arbeitgeber, welche das Potenzial ihrer Mitarbeitenden erkannt haben und die Grundlage für die Kursteilnahme geschaffen haben. Ihnen gebührt ein besonderer Dank, denn sie ermöglichen ihren Mitarbeitenden eine grosse Chance, sich weiterzuentwickeln, sich eine gute Ausgangslage für die Zukunft zu schaffen.  

An dieser Stelle bedanken wir uns ebenfalls beim Projektteam und den Dozierenden für ihren Einsatz. Mit Herzblut haben sie alles darangesetzt, dass dieser Lehrgang aufgebaut werden und letztlich erfolgreich und mit qualitativ gutem Unterricht durchgeführt werden konnte.

 
to top