Bereichsleiterin/Bereichsleiter Hotellerie-Hauswirtschaft, BLH

Die Bereichsleiterin oder der Bereichsleiter Hotellerie-Hauswirtschaft ist ein Organisationstalent. Je nach Grösse und Organisation des Betriebes sind Sie für die gesamte Hotellerie/Hauswirtschaft oder Teilbereiche davon zuständig. Sie arbeiten nach betriebswirtschaftlichen und administrativen Grundsätzen effizient und effektiv. Und Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur Gesamtleitung einer hauswirtschaftlichen Abteilung eines Unternehmens oder einer Institution. Ausbildungsdauer 2 Jahre.

Kurzübersicht

Ausbildungsbeginn
Januar 2021


Dauer
3 Semester berufsbegleitend


Standort
BZGS
Weiterbildung
Grütlistrasse 1
9000 St.Gallen
Tel. +41 58 229 88 55
weiterbildung@remove-this.bzgs.ch 


Abschluss
Leistungsnachweis für jedes Modul,
der erfolgreiche Abschluss aller Module berechtigt als Teilkriterium zur Zulassung an die Eidgenössische Berufsprüfung


Nächster Informationsanlass
20. Oktober 2020
BZGS Weiterbildung, Grütlistrasse 1, 9000 St.Gallen
Aula Neubau



Anmeldung zum Vorbereitungslehrgang 

Sie übernehmen die fachliche und organisatorische Verantwortung in den Ihnen unterstellten hauswirtschaftlichen Bereichen eines Betriebes. Dazu gehören Werterhaltung, Reinigungstechnik und Reinigungsorganisation, Wäschereitechnik und deren Organisation, Gastronomieorganisation im Bereich Beherbergung oder Pflegestationen und der dazugehörigen Versorgung und Entsorgung. Das heisst, Sie planen, erfassen, organisieren und evaluieren die Arbeitsleistungen eines grösseren Mitarbeiterstabes. Sie arbeiten praktisch mit und sind auch für die professionelle Beschaffung besorgt bis hin zur Entsorgung.

Ausbildungsdauer 2 Jahre / 1 Tag pro Woche (Basismodule: 1 Semester; Pflicht- und Wahlmodule: 3 Semester)

Maissen Elisabeth

Elisabeth Maissen
Lehrgangsleitung
Bereichsleiter/-in Hotellerie-Hauswirtschaft FA
elisabeth.maissen@remove-this.bzgs.ch

Weiterbildung
Weiterbildung

Berufs- und Weiterbildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe St.Gallen

Grütlistrasse 1
9000 St.Gallen

+41 58 229 88 55
weiterbildung@remove-this.bzgs.ch 

Anforderungen
Vorbildung und Berufspraxis sind Voraussetzungen für die Zulassung zur eidg. Berufsprüfung (detaillierte Angaben entnehmen Sie bitte der Broschüre)

Lehrgangsinhalte
Basismodule: Grundlagen der Reinigung, Grundlagen Wäscheversorgung, Ernährung, Gästebetreuung

Pflichtmodule: Einkauf/Entsorgung/Ökologie/Hygiene, Reinigungstechnik und -Organisation, Administration/Recht/Finanz- und Rechnungswesen, Marketing/Kommunikation, Betriebsorganisation, Wäschereitechnik und -Organisation, Mitarbeiterführung

Wahlpflichtmodule: Angebotsgestaltung und Gastronomieorganisation oder Gastronomie auf Pflegestationen oder Dienstleistungen in der Erlebnishotellerie und Gastronomie

Es werden theoretische und praktische Grundlagen zu den vorgeschriebenen Modulen vermittelt. Die Module werden als Vorbereitung auf die eidg. Berufsprüfung mit einem Leistungsnachweis (Modulprüfung) abgeschlossen.

Dies ist ein Vorbereitungslehrgang für die Eidgenössische Berufsprüfung mit Fachausweis, EFA.